Es gilt die 2G-plus-Regel

Seit dem 13.01.2022 die 2G-plus-Regel. Dies bedeutet, dass u. a. körpernahe Dienstleistungen nur unter Einhaltung folgender Regelungen durchgeführt werden dürfen:

  • Geimpft – 14 Tage nach der 2. Impfung + Negativtest
  • Genesen – bis 3 Monate nach der Infektion + Negativtest
  • 3-fach Geimpfte

Bitte halten Sie ihren zertifizierten Nachweis und ein amtl. Dokument zur Legitimation vor dem Behandlungsbeginn bereit.